Verabschiedung von Daniel Hagemeier als 1. Stellv. BM

09.11.2020
Daniel Hagemeier (MdL) mit der neuen, frisch gewählten, 1. stellvertretenden Bürgermeisterin Andrea Geiger
Daniel Hagemeier (MdL) mit der neuen, frisch gewählten, 1. stellvertretenden Bürgermeisterin Andrea Geiger

Daniel Hagemeier erklärt, dass er das Amt des ersten stellvertretenden Bürgermeisters mit sehr viel Freude ausgeübt hat. In den zurückliegenden sechs Jahren gab es eine Fülle an schönen Erlebnissen, viele wertschätzende Begegnungen und auch Gespräche und Anregungen aus der Bürgerschaft, die er in seine politische Arbeit in Oelde habe mit einfließen lassen können. 

Seit 2017 ist er auch Landtagsabgeordneter für den Nordkreis des Kreises Warendorf. Da die Ausübung dieses Mandats eine immer höhere zeitliche Flexibilität in Düsseldorf und im Wahlkreis erfordert, hat Daniel Hagemeier sich entschieden, das Amt des ersten stellvertretenden Bürgermeisters nach sechs Jahren abzugeben. Als wiedergewähltes Ratsmitglied und als Landtagsabgeordneter für unseren Kreis Warendorf wird er sich natürlich weiterhin für die Belange unserer Heimatstadt Oelde einsetzen. Seiner Nachfolgerin Andrea Geiger wünscht er, vorbehaltlich der Wahl durch den Rat der Stadt Oelde, alles Gute für die Ausübung dieses Amtes. Sein Dank gilt den Oelder Bürgerinnen und Bürgern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung für die sehr angenehme Zusammenarbeit.

Der Fraktionsvorsitzende Andre Drinkuth bedankt sich bei Daniel Hagemeier für seine besonderen Verdienste als 1. Stellvertretener Bürgermeister der Stadt Oelde und freut sich darüber, dass er uns in der Lokalpolitik weiterhin als Ratsmitglied erhalten bleibt.