CDU Oelde on Tour mit Frau Rodeheger

Um und im Oelder Parkbad

12.08.2020

Große Filteranlagen, Chlortabletten, Einbahnstraßen, beste Pommes: all das entdeckten kürzlich die Bürgermeisterkandidatin von CDU und FDP, Karin Rodeheger zusammen mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Andre Drinkuth und dem CDU-Ortsunionsvorsitzenden Peter Hellweg bei einem Besuch im Oelder Parkbad. 

Bei herrlichem Wetter wurde zunächst der Kiosk ausprobiert, der schon 10 Jahre im Freibad existiert und nach Aussage der Besucher die besten Pommes weit und breit haben soll. Weiter ging es bei der Führung durch Betriebsleiter Frank Hövekamp am wartungsarmen Edelstahlbecken entlang zum Kinderbereich. Hier gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten für die kleinen und ganz kleinen Besucher, überwiegend unter einem großen Sonnensegel. In Coronazeiten ist der Bereich natürlich nicht so voll, um die nötigen Abstandsregeln einhalten zu können. Dazu wurden extra Kreise auf die Liegewiese aufgebracht, in denen man sich es dann gemütlich machen kann.

Auch im großen Becken wurden kleine Änderungen vorgenommen, um im Einbahnstraßensystem schwimmen zu können. 6 Badezeiten gibt es jeden Tag, von Frühschwimmern bis zu spätem Vereinssport. Auch die technischen Anlagen wurden in Augenschein genommen, wobei sich ein hervorragender Zustand erkennen ließ. Nötige Reparaturen werden immer recht zügig vorgenommen, um erst keinen Investitionsstau aufkommen zu lassen. Auch das mobile Blockheizkraftwerk, welches im Wechsel mit dem Hallenbad betrieben wird, war eine sehr sinnvolle Investition in die energetische Zukunft der Stadt Oelde. Das personell und technisch gut aufgestellte Oelder Parkbad im Vierjahreszeitenpark kann gut und gerne als Juwel in Oelde bezeichnet werden.

#echtoelde #cduoelde #oelde #cdu