Die CDU in Oelde
Die CDU in
23:35 Uhr | 22.01.2019 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
Pressearchiv
18.04.2009 - Übersicht | Drucken

Verkehrs- und Wirtschaftspolitik

Wir in Oelde.....

Die CDU Oelde ist wegweisend in der Wirtschafts- und  Verkehrspolitik für unsere Stadt.
Hier ein Auszug unserer Anzeige aus dem Oelder Schaufenster der April Ausgabe.


Wir in Oelde, Oelde für uns!
 
Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt!
 
Gemeinsam mit Ihnen, den Handwerkern, Einzelhändlern und Arbeitnehmern sowie allen Bürgerinnen und Bürgern schaffen wir Rahmenbedingungen dafür, dass in unserer Stadt die Wirtschaft floriert, Arbeitsplätze erhalten und neue Arbeitsplätze geschaffen werden.
 
Erschließung neuer Gewerbegebiete
 
Das Gewerbegebiet A2 ist erschlossen, neue Betriebe haben sich angesiedelt, weitere Betriebe werden folgen.
 
Im interregionalen Industrie- und Gewerbegebiet „Aurea“ sind die Grundstücksverkäufe an investitionsbereite Unternehmen so erfolgreich, dass jetzt bereits der dritte Abschnitt auf dem Oelder Gebiet erschlossen wird.
Die hohe Nachfrage ist nicht zuletzt auf die unmittelbar angrenzende, neue Autobahnauffahrt Oelde Ost zurückzuführen.
 
Die Entscheidung der Firma GEA-Westfalia, in Oelde 90 Mio. € zu investieren, ist eine eindeutige Stärkung des Standortes Oelde.
Die Firma WBV hat jetzt gerade ihr neues Verwaltungsgebäude am Landhagen eingeweiht.
 
Auch andere heimische Unternehmen wie z.B. Haver & Boecker, Ventilatorenfabrik und Warnecke investieren an dem Standort Oelde.
 
Mit niedrigen Gewerbesteuersätzen sorgen wir dafür, dass auch Handwerk und Einzelhandel
in Oelde funktionieren und der Standort für die Wirtschaft attraktiv gestaltet wird.
 
Verkehrspolitik
 
Zur Stärkung der Wirtschaft gehört auch eine zukunftsorientierte Verkehrspolitik.
Wir wollen mit allem Nachdruck die nordöstliche Ortsumgehung „Verbindung
Ostenfelder Straße – Letter Straße – Am Landhagen“ zur Autobahnauffahrt „Oelde Ost“.
 
Mit der süd-westlichen Umgehungsstraße „von Büren-Allee – Ennigerloher Straße“ soll
der Verkehr aus unserer Stadt heraus- und um unsere Stadt herumgeführt werden.
Für eine bessere verkehrliche Anbindung von GEA-Westfalia,
Osthues & Bahlmann, Venti und der anderen Betriebe am „Robert-Schumann-Ring“ möchten wir sorgen.
 
All dies sind wichtige Bausteine, um die Wirtschaftskrise zu meistern und um in Oelde
Arbeitsplätze zu sichern … sowie neue Arbeitsplätze zu schaffen.
 
Packen wir es gemeinsam an!
Ihre CDU Oelde

Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.05 sec. | 18089 Visits