Die CDU in Oelde
Die CDU in
14:54 Uhr | 23.02.2019 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
Neuigkeiten
17.09.2018
Stellungnahme 1 zur Marktplatzentscheidung CDU generell:

Nach einem intensiven Abwägungsprozess in den letzten beiden Wochen hat sich die Oelder CDU-Fraktion letztendlich klar dafür entschieden, den fortlaufenden Prozess der Umgestaltung des Marktplatzes trotz gestiegener Kosten weiter positiv zu begleiten. Dabei waren mehrere Gründe ausschlaggebend dafür, den Ende November 2017 gesteckten Kurs weiter zu halten


07.06.2018
CDU-Antrag zur nächsten Sitzung des Rates am 09.07.2018 Einsetzung einer Arbeitsgruppe, um die Hausarztversorgungsquote in Oelde langfristig nachhaltig zu verbessern

Der Rat der Stadt Oelde möge beschließen:

Es soll eine Arbeitsgruppe eingerichtet werden, die im Kern Maßnahmen erarbeiten soll, um die Hausarztversorgungsquote in Oelde langfristig nachhaltig zu verbessern. 




27.04.2018
Stellungnahme von André Drinkuth zum Thema "Technischer Beigeordneter"

Es handelt sich ohne Zweifel um eine besondere Situation, wenn sich der gerade gewählte technische Beigeordnete einer Stadt nach erfolgreicher Wiederwahl innerhalb von ein paar Tagen an anderer Stelle erneut zur Wahl stellt.


27.04.2018
Stellungnahme Von André Drinkuth zum Thema "Technischer Beigeordneter"

Es handelt sich ohne Zweifel um eine besondere Situation, wenn sich der gerade gewählte technische Beigeordnete einer Stadt nach erfolgreicher Wiederwahl innerhalb von ein paar Tagen an anderer Stelle erneut zur Wahl stellt.


20.11.2017
Oelder CDU Fraktion wünscht Gelder zur Modernisierung und Instandsetzung der Oelder Ehrenmäler

Die Oelder CDU-Fraktion hat die aktuellen Diskussionen rund um die beiden Ehrenmäler an der Konrad-Adenauer-Allee und auf dem Hermann-Johenning-Platz zum Anlass genommen, um im Haushalt für das Jahr 2018 einen pauschalen Ansatz von 10.000,- Euro für die Modernisierung bzw. die Erarbeitung eines neuen Konzeptes für die beiden Denkmäler vorzuschlagen. Dieses Geld solle für Planungs- oder konkrete Baumaßnahmen eingesetzt werden


13.11.2017
CDU-Klausurtagung
Zukünftige Herausforderungen im Baubereich erfordern zusätzliche Ressourcen – Fassadensanierung an der Von-Ketteler-Schule in 2018 umsetzen

Der Einladung des Fraktionsvorsitzenden waren neben den Rats-, Ausschuss- und Kreistagsmitgliedern der CDU auch Bürgermeister Karl-Friedrich Knop und die Leiter der Fachbereiche, Jakob Schmid, Michael Jathe und Matthias Abel, sowie Frau Steinberg, Leiterin des Fachdienstes Finanzen, gefolgt. Die Verwaltung erläuterte einführend Hintergründe zum Haushaltsplanentwurf und beantwortete Fragen der Lokalpolitiker.


25.09.2017
CDU möchte den lokalen Klimaschutz stärken

Mit der Ablehnung des CDU-Antrages in der Ratssitzung vom 18.09.2017 der vorsah, dem Klimaschutz in der Verwaltung perspektivisch einen höheren Stellenwert einzuräumen, hat die FWG deutlich gemacht, dass dieses Thema für sie auf lokaler Ebene scheinbar nur eine untergeordnete Rolle in der politischen Diskussion spielt.


28.07.2017
CDU fordert ein überzeugendes Konzept

Die Diskussion über die Notwendigkeit zur Schaffung einer weiteren Pflegeeinrichtung im Oelder Ortsteil Lette bestimmt seit einigen Wochen die Diskussion in der lokalen Presse und in der Öffentlichkeit. 


21.07.2017
CDU-Fraktion besucht Lamberti-Grundschule in Stromberg

Kurz vor den Sommerferien besuchte die CDU-Fraktion in der Reihe ihrer Grundschulbesuche die Lambertus-Grundschule in Stromberg. Zusammen mit dem Schulleiter Franz-Josef Grünebaum, der Konrektorin Frau Claudia Lutterbeck und Vertretern der CDU-Ortsunion Stromberg konnten sich die Lokalpolitiker einen guten Überblick über den aktuellen Zustand der Schule verschaffen. Einen Schwerpunkt der Besichtigung bildete das Lehrschwimmbecken. 




17.06.2017
MdB Reinhold Sendker zu Gast beim THW OV Oelde

Gute Nachrichten aus Berlin überbrachte MdB Reinhold Sendker bei seinem Besuch des THW-Ortsverbands Oelde am vergangenen Freitag den ehrenamtlichen Helfern. Der Bundestag bewilligt ein Beschaffungsprogramm für Einsatzfahrzeuge Großgeräte in Höhe von 100 Millionen Euro, aufgeteilt auf 6 Jahre, bis 2023. Zudem werden 3 Millionen Euro für die Helferwerbung bereit gestellt.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.05 sec. | 90941 Visits