Radtour durch Oeldes Nordosten

Begleitet von Landrat Dr. Olaf Gericke führte die vierte und letzte Fahrradtour in der Kernstadt die Bürgermeisterkandidatin von CDU und FDP, Karin Rodeheger zusammen mit einigen Ratskandidaten und Gästen durch den Oelder Nordosten. 

Wibbelt-Carrée

CDU-Ratskandidaten und die gemeinsame Bürgermeisterkandidatin von CDU und FDP besuchten das Wibbelt-Carrée.

Die Leidenschaft für ihre Arbeit war der Quartiersmanagerin Karin Fischer förmlich anzusehen. Sehr zufrieden und hoch motiviert präsentierte sie sich kürzlich während eines Besuches des Wibbelt-Carrées durch die Bürgermeisterkandidatin von CDU und FDP, Karin Rodeheger und einige CDU-Kandidaten für den Kreistag und den Stadtrat. Es war sehr beeindruckend, so Frau Rodeheger, das in den Jahren 2016-2018 auf dem ehemaligen Grundstück der Erich-Kästner-Schule geschaffene Wohnquartier mit all seinen Facetten zu besichtigen. 

CDU-Antrag zur nächsten Sitzung des Rates am 07.09.2020 Unterstützung des örtlichen Einzelhandels und der Gastronomie über eine rabattierte Gutscheinaktion auf Initiative des Oelder Gewerbevereins

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Knop,

 
hiermit stellen wir im Namen der CDU-Fraktion folgenden Antrag:
 
Der Rat der Stadt Oelde möge beschließen:
 
Es soll eine einmalige Sonderförderung in Höhe von 50.000,- Euro aus dem städtischen Haushalt zur Verfügung gestellt werden, um noch in diesem Jahr eine Sonderaktion mit dem Oelder Einkaufs- und Gastronomiegutschein zu ermöglichen.

Besuch bei Metall Creativ in Oelde

Karin Rodeheger (CDU und FDP Bürgermeisterkandidatin  Oelde), Christoffer Siebert und Andrea Geiger (Kandidaten für den Rat in Oelde) waren letzte Woche zu Gast bei Burkhard Mackel (Firma Metall Creativ)
). 

CDU Oelde on Tour mit Frau Rodeheger

Um und im Oelder Parkbad

Große Filteranlagen, Chlortabletten, Einbahnstraßen, beste Pommes: all das entdeckten kürzlich die Bürgermeisterkandidatin von CDU und FDP, Karin Rodeheger zusammen mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Andre Drinkuth und dem CDU-Ortsunionsvorsitzenden Peter Hellweg bei einem Besuch im Oelder Parkbad. 

CDU-Wahlkampftour durch die südlichen Wahlbezirke 4 und 5 in Oelde

Die zweite CDU Radtour im Rahmen des Kommunalwahlkampfes fand am Dienstag, 11.08.2020 im Oelder Süden statt. Die Verantwortlichen für diese Tour, Andrea Geiger (Wahlbezirk 5) und Christoffer Siebert (Wahlbezirk 4) machten sich gemeinsam mit weiteren CDU Mandatsträgern und  der  Bürgermeisterkandidatin Karin Rodeheger auf den Weg.  Bei bestem Wetter erreichten wir den ersten Haltepunkt, die  Kita Abenteuerland  und wurden von Frau  Doreen Augustyniak, der Leiterin dieser DRK Einrichtung, begrüßt und durch die Einrichtung geführt. 

CDU Oelde on Tour mit Frau Rodeheger

Wie wirkt sich die Coronakrise auf den lokalen Textileinzelhandel aus?

Über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den lokalen Textileinzelhandel diskutierten die Bürgermeisterkandidatin von CDU und FDP, Karin Rodeheger, der CDU-Fraktionsvorsitzende Andre Drinkuth und die CDU-Ratskandidatin Buket Karabel mit der neuen Inhaberfamilie des Modehauses Rusche an der Warendorfer Straße. Melanie und Stefan Vogelsberg leiten das Traditionsgeschäft seit Beginn des Jahres mit großer Leidenschaft. Davon konnten sich die Gesprächsteilnehmer vor Ort überzeugen.

Unser Programm für Oelde

Das Wahlprogramm der CDU Oelde steht in diesem Jahr ganz unter der Motto „#ECHTOELDE“. Der Slogan veranschaulicht auf einfache Art und Weise, was für die Christdemokraten Leitlinie des Programms ist: „Wir stehen für eine verlässliche, wirtschafts- und familienfreundliche Politik, welche in erster Linie den Bürgerinnen und Bürgern und dem Wohle unserer Heimatstadt dient“, so der CDU-Stadtverbandsvorsitzende, Heinrich Gresshoff. Die Ratskandidatinnen und -kandidaten der Christdemokraten identifizieren sich zu 100% mit der Kernstadt und den 3 Ortsteilen. 

Die CDU und Bürgermeisterkandidatin Karin Rodeheger möchten sich verstärkt für die Interessen der Oelder Senioren einsetzen

 Oelde kann sich glücklich schätzen, so viele aktive und ehrenamtlich engagierte Senioren zu haben, die sich um das Wohl anderer älterer Menschen in der Stadt kümmern, so Karin Rodeheger, Bürgermeisterkandidatin der CDU und FDP. Davon konnte sie sich bei einem gemeinsamen Treffen mit Vertretern des Seniorenforums zusammen mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden, Andre Drinkuth und Andrea Geiger, Kreistagsmitglied und aktuelle Oelder Ratskandidatin überzeugen.

Grüne diskreditieren Zusammenarbeit

Die aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft belegt, dass die Stadt Oelde als bestplatzierte Kommune aus dem Regierungsbezirk Münster „eine sehr gute Arbeitsplatzversorgung aufweist“. Basis hierfür ist unter anderem die Tatsache, dass unsere Heimatstadt immer wieder attraktive Gewerbeflächen ausweist. Hierfür hat sich die CDU in der Vergangenheit immer stark gemacht. Insbesondere das interkommunale Gewerbegebiet AUREA wird in dem Kommunalranking lobend erwähnt. 

CDU beschenkt den Oelder Tisch

Alle Jahre wieder, kommt die CDU-Fraktion“. Traditionell hat die CDU-Fraktion in der Vorweihnachtszeit wieder Geschenke beim Oelder Tisch vor beigebracht.

Muttertag 2019

Einen lieben Gruß an die Mütter.

Die CDU verteilt ein kleines Dankeschön an die Mütter.

LIvestream zu den CDU-Regionalkonferenzen

An die Damen und Herren Mitglieder der CDU Deutschlands

Sehr geehrte Damen und Herren,

die am vergangenen Freitag versandte Einladung zu den Regionalkonferenzen findet, wie wir vielen Nachfragen entnehmen können, große Resonanz. Da nicht alle Mitglieder der CDU Deutschlands die Möglichkeit nutzen können, persönlich an einer der acht Regionalkonferenzen teilzunehmen, haben wir uns entschlossen, Live-Übertragungen aller Regionalkonferenzen unter www.cdu.de/livestream/ anzubieten

 Alle Termine der Konferenzen finden Sie auf einen Blick in der beigefügten Einladung

 Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christiane Schwarte

Leiterin Kampagne und Marketing

Sprecherin der CDU Deutschlands

Stellungnahme 1 zur Marktplatzentscheidung CDU generell:

Nach einem intensiven Abwägungsprozess in den letzten beiden Wochen hat sich die Oelder CDU-Fraktion letztendlich klar dafür entschieden, den fortlaufenden Prozess der Umgestaltung des Marktplatzes trotz gestiegener Kosten weiter positiv zu begleiten. Dabei waren mehrere Gründe ausschlaggebend dafür, den Ende November 2017 gesteckten Kurs weiter zu halten